• DURCH ABSCHLUSS DER ANMELDUNG ERKLÄREN SIE, DASS SIE ZUM EINRICHTEN EINES MAILFENCE KONTOS BERECHTIGT SIND UND ERKLÄREN SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS SIE AN ALLE NUTZUNGSBEDINGUNGEN DES DIENSTES GEBUNDEN SIND.
  • Im Folgenden finden Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Nutzung des Mailfence.com Service, auch bezeichnet als "Dienst", zur Verfügung gestellt durch:
      Mailfence - ContactOffice Group sa
      Chaussée de La Hulpe 181
      B-1170 Brüssel - Belgien
      BE 0466.241.584
  • Benutzerkonto, Passwort und Sicherheit Sie müssen ein menschliches Wesen sein. Accounts, die von "Bots" oder über andere automatisierte Methoden registriert oder genutzt werden, sind nicht gestattet.
    Sie müssen eine gültige E-Mail-Adresse und alle anderen erforderlichen Informationen bereitstellen, um die Anmeldung abzuschließen.
    Sie allein sind für die Geheimhaltung Ihres Passworts und Ihrer Kontodaten verantwortlich. Mailfence kann und wird keine Haftung für Verluste oder Schäden übernehmen, die aus Ihrer Verletzung dieser Sicherheitspflicht entstehen.
    Sie sind damit einverstanden, den Dienst sofort über jede unbefugte Nutzung Ihres Kontos oder andere Sicherheitsverletzungen zu informieren.
  • Datenschutz Es ist ein Grundsatz des Dienstes, die Privatsphäre seiner Mitglieder zu respektieren. Der Dienst wird ohne Ihre vorherige Zustimmung keine persönlichen Daten über Sie oder Ihre Nutzung des Dienstes überwachen, bearbeiten oder offenlegen (einschließlich Ihrer Kreditkarteninformationen), einschließlich der Inhalte, es sei denn, dies ist auf Grund belgischer Gesetze erforderlich. Lesen Sie dazu auch die Datenschutzbestimmungen.
  • Verhaltensgrundsätze Sie sind für alle veröffentlichten Inhalte und Aktivitäten, die über Ihr Konto durchgeführt werden, verantwortlich.
    Es ist strengstens untersagt, den Dienst zu nutzen für :
    1. Illegale Zwecke im Allgemeinen, in Ihrem Land und in unserem Land;
    2. Das Hochladen oder Versenden von Inhalten, die ungesetzlich, belästigend, missbräuchlich, bedrohlich, schädlich, vulgär, obszön, unerlaubt, verleumderisch, die Privatsphäre anderer verletzend oder anderweitig anstößig ist, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Inhalte, die unverhohlene Äußerungen von Bigotterie, Fehlinformationen, Vorurteilen, Rassismus, Hass oder Gotteslästerung enthalten oder illegale Aktivitäten fördern oder durchführen, wie z. B. Fälschungen, Drogenhandel (einschl. Pharmazie und Parapharmazie) oder sonstiger Handel, Hacking, DoSing oder DDoSing, Bomben- oder Lebensdrohungen, Piraterie, Waffenhandel, Geldwäsche, Erpressung oder die Förderung von körperlichen Schäden oder Verletzungen gegen eine Gruppe oder Einzelperson;
    3. Hochladen, Senden oder Bewerben von Inhalten, die mit Nacktheit, Sexualität, Sex, Pornografie (einschließlich Kinderpornografie) oder Escort-Service in Bezug stehen, enthalten;
    4. Das Hochladen oder Versenden von unaufgeforderter oder unerlaubter Werbung, Werbematerialien, Junk-Mails, Spam, Kettenbriefen, Schneeballsystemen, Massenmailings, Newslettern oder Ähnlichem;
    5. Senden von Phishing-E-Mails, Social-Engineering-E-Mails, Malware, Viren oder anderen schädlichen E-Mails;
    6. Simulieren oder Ausführen von Aktivitäten auf Ihrem Konto mit automatisierten Techniken wie Skripten, Robotern, Simulatoren usw.;
    7. Sich als eine natürliche oder juristische Person ausgeben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf einen Mitarbeiter der ContactOffice Group SA, oder seine Zugehörigkeit zu einer natürlichen oder juristischen Person fälschlich angeben oder anderweitig falsch darstellen;
    8. Fälschen von Kopfzeilen oder anderweitige Manipulation oder Veränderung von Kennungen, um die Herkunft von Inhalten zu verschleiern, die über den Dienst übertragen werden;
    9. Hochladen, Senden oder Bewerben von Inhalten, zu deren Übermittlung Sie aufgrund von Gesetzen, vertraglichen oder treuhänderischen Beziehungen nicht berechtigt sind (z. B. Insider-Informationen, proprietäre und vertrauliche Informationen, die Sie im Rahmen eines Arbeitsverhältnisses oder einer Geheimhaltungsvereinbarung erhalten oder weitergegeben haben); ebenfalls eingeschlossen ist die Kommunikation über solche Inhalte sowie das Tätigen von Geschäften, die mit derartigen Inhalten in Zusammenhang stehen;
    10. Hochladen, Senden oder Bewerben von Inhalten, die ein Patent, eine Marke, ein Geschäftsgeheimnis, ein Urheberrecht oder andere Eigentumsrechte ("Rechte") einer Partei verletzen; außerdem die Kommunikation über solche Inhalte sowie das Tätigen von Geschäften, die mit derartigen Inhalten in Zusammenhang stehen;
    11. Das Hochladen oder Versenden von Material, das Softwareviren oder andere Computercodes, Dateien oder Programme enthält, die dazu bestimmt sind, die Funktionalität von Computersoftware oder -hardware oder Telekommunikationsgeräten zu unterbrechen, zu zerstören oder einzuschränken;
    12. Der Versuch, den Dienst mit irgendwelchen Mitteln zu unterbrechen, zu beschädigen oder zu zerstören (z. B., aber nicht begrenzt auf DoS, DDoS, Penetrationstests, Code-Injection, XSS-Scripting etc.);
    13. Registrieren von mehr als zwei (2) Konten pro Person oder Registrieren von Konten für Dritte ohne deren ordnungsgemäße Zustimmung oder ohne Zustimmung des Dienstes;
    14. Absichtliches oder unabsichtliches Verstoßen gegen ein Gesetz des Landes, in dem der Dienst angeboten wird, in Bezug auf die Übertragung von technischen Daten oder Software, die aus dem Land des Dienstes über den Dienst exportiert werden;
    15. "Stalken" oder anderweitige Belästigung einer anderen Person;
    16. Beeinträchtigen oder Unterbrechen des Dienstes oder von Servern oder Netzwerken, die mit dem Dienst verbunden sind, oder Missachtung von Anforderungen, Verfahren, Richtlinien oder Vorschriften von Netzwerken, die mit dem Dienst verbunden sind;
    17. Der Versuch, den Dienst mit irgendwelchen Mitteln zu unterbrechen, zu beschädigen oder zu zerstören (z. B., aber nicht begrenzt auf DoS, DDoS, Penetrationstests, Code-Injection, XSS-Scripting etc.);
    18. Das Sammeln und Speichern personenbezogener Daten über andere Nutzer ohne deren Zustimmung;
    19. Der Weiterverkauf des Dienstes im Namen von ContactOffice Group SA ohne vorherige Zustimmung und ordnungsgemäß unterzeichnete Vereinbarung.
    Im Falle eines Verstoßes gegen diese Verhaltensregeln wird/werden Ihr Konto/Ihre Konten ohne Vorankündigung aufgelöst und bleibt/bleiben geschlossen, es sei denn, ein belgisches Gericht verlangt etwas anderes.
  • Konditionen zur Bezahlung, zum Upgrade und zum Downgrade Der Dienst wird im Voraus auf monatlicher,vierteljährlicher oder jährlicher Basis je nach gewähltem Abo in Rechnung gestellt.
    Für jedes Upgrade oder Downgrade im Abonnement wird die Kreditkarte, die Sie zur Verfügung gestellt haben, mit dem neuen Tarif beim nächsten Abrechnungszeitraum automatisch belastet.
    Ein Downgrade Ihres Kontos kann zum Verlust von Inhalten, Funktionen oder Speicherkapazität führen. Der Dienst übernimmt keine Haftung für solche Verluste.
  • Stornierung und Kündigung Sie können Ihr Konto jederzeit mit einer E-Mail oder per Telefon kündigen. Sehen Sie dazu auch unter Support nach. Wenn Sie den Dienst vor Ende des bereits bezahlten Monats stornieren, wird Ihre Kündigung sofort wirksam und es wird nichts mehr berechnet. Wenn Sie Ihr Abo vor Ablauf des Verlängerungsdatums kündigen, wird der bereits bezahle Restbetrag nicht mehr erstattet.
    Wir behalten Benutzerkonten nicht unendlich: Ihre Daten verschwinden, wenn Sie Ihr Konto nicht mehr nutzen. Kostenlose Konten werden nach 7 Monaten Inaktivität gesperrt und 5 Monate später komplett gelöscht. Kostenpflichtige Konten werden so lange nicht gelöscht, so lange sie bezahlt werden.
  • Änderungen am ServiceDer Betreiber behält sich das Recht vor, den Dienst (oder einen Teil davon) jederzeit, vorübergehend oder dauerhaft, zu verändern oder einzustellen.
    Umfangreiche Änderungen am Service werden allen Nutzern mit einer Vorlaufzeit von 30 Tagen angekündigt, außer bei höherer Gewalt.
    Der Dienst übernimmt keine Haftung gegenüber Ihnen oder Dritten für Änderungen, Preisänderungen, Sperren oder Einstellen des Dienstes.
  • Urheberreicht und Eigentum an den InhaltenWir beanspruchen keinerlei Rechte am geistigen Eigentum für das Material, das Sie über den Dienst anbieten. Ihr Profil und die hochgeladenen Dokumente bleiben Ihr Eigentum.
    Das Look and Feel und der Name des Dienstes sind geistiges Eigentum der Mailfence (Contactoffice Group SA).
    Sie stimmen zu, den Dienst nicht ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung weder ganz oder teilweise zu reproduzieren, duplizieren, kopieren, verkaufen, weiterzuverkaufen.
    Sie sind nicht berechtig irgendeinen Teil von (HTML/CSS/JS/JSP/...) oder den visuelle Design-Elementen zu duplizieren, kopieren, wiederzuverwenden ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung der Mailfence (Contactoffice Group SA).
  • Allgemeine NutzungsbedingungenIhre Nutzung des Dienstes erfolgt auf eigene Gefahr. Der Dienst wird auf einer "wie er ist" und "wie verfügbar" Basis bereitgestellt.
    Priorisierter Support wird nur zahlenden Kontoinhabern zur Verfügung gestellt. Dieser ist per Email und Telefon zu erreichen.
    Der Dienst kann, aber hat keine Verpflichtung, nach eigenem Ermessen Inhalte, die rechtswidrig, beleidigend, bedrohend, beleidigend, verleumderisch, pornografisch, obszön oder anderweitig anstößig sind oder die geistiges Eigentum Dritter verletzen oder diese Nutzungsbedingungen, zu entfernen.
  • Verzichtserkärung/Haftungsbeschränkung Sie erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, dass der Dienst nicht für Schäden haftet, die zurückzuführen sind auf:
    1. Den Gebrauch oder das Eigenverschulden, den Dienst zu nutzen;
    2. Unbefugter Zugriff auf oder Änderung Ihrer Übertragungen oder Daten;
    3. Verlautbarungen oder Verhalten von Dritten auf dem Dienst;
  • SchadensersatzSie erklären sich damit einverstanden, den Dienst schadlos zu halten und freizustellen von jedem Anspruch, Forderung oder Schäden, einschließlich angemessener Anwaltsgebühren, behauptet von einem Dritten aufgrund oder infolge Deiner Nutzung oder Verhalten im Dienst.
  • GerichtsstandDiese Vereinbarung unterliegt den Gesetzen Belgiens. Der Gerichtsstand ist in Brüssel, Belgien. Dort ist die ausschließliche Zuständigkeit für alle Streitigkeiten. Der Gebrauch des Dienstes, ist in Gerichtsbarkeiten die nicht alle Bestimmungen dieser Vertragsbedingungen zulässt, einschließlich ohne Einschränkung dieses Paragraph, nicht gestattet.
  • Sie sind fertig!
  • Aktualisiert am 23-08-2022